Berlin, 16. Oktober 2018. Die Social Chain Group hat 51 Prozent der Gesellschaftsanteile an der bytepark GmbH (bytepark.de) erworben. bytepark mit Sitz in Berlin und rund 16 Jahren Industrieerfahrung ist ein führender Technologiepartner für die Themen Beratung, User Experience (UX), Design und Entwicklung von digitalen Produkten mit einem festen Team aus rund 25 Mitarbeitern. Georg Kofler, CEO der Social Chain Group: „Mit bytepark haben wir einen direkten Zugang zu digitalen Produktexperten und sind somit von Dritten unabhängig. Dass bytepark digitale Nägel mit Köpfen macht und erstklassige Webentwicklung anbietet, hat das Unternehmen mit der Programmierung unserer Content-Management-Plattform für die Social Chain Group bereits unter Beweis gestellt.“ 
 
  • 16 Jahre inhabergeführtes Unternehmen: Technologiepartner für Beratung, UX, Design und Entwicklung von digitalen Produkten
  • Die Social Chain Group erwirbt 51 Prozent der Gesellschaftsanteile an der bytepark GmbH
  • Kofler: „Ein IT-Expertenteam an Bord zu haben, zahlt sich bei unserem Geschäftsmodell allemal aus.“
 

Digitale DNA von bytepark zum Nutzen der gesamten Social Chain Group

 
Die bytepark GmbH fügt sich mit ihrem Expertenteam nahtlos in die Aktivitäten der Social Chain Group ein und unterstützt dabei in einem Bereich, der zuvor nur von externen Anbietern ausgefüllt werden konnte. Um der digitalen und thematischen Vielfalt der Social Chain Group gerecht zu werden, entwickelte bytepark unter anderem eine UX-Strategie und ein responsives Visual Design, das der gesamten Unternehmensgruppe mit einem eigens entwickelten Living Styleguide eine flexible und intuitive Content-Management-Plattform zur Verfügung stellt.
 
Bei der Zusammenarbeit geht es aber nicht nur um Content-Management-Plattformen und Onlineshops für die E-Commerce-Aktivitäten der Gruppe, sondern auch um die technische Beratung und Erstellung von leistungsfähigen Applikationen. „So können wir in unseren Geschäftsfeldern Social Media und E-Commerce die vielfältigen Synergien und Skalierungseffekte innerhalb der Social Chain Group effektiver ausschöpfen. Alle Unternehmensbereiche, sei es Publishing, Marketing, Events, Onlineshops, Produkte oder Marken, profitieren von den Beratungs-, Design- und Technologieleistungen von bytepark“, kommentiert Kofler. 
 
Paul Nitsche, Geschäftsführer von bytepark: „Wir freuen uns sehr, Teil dieser spannenden Reise mit dem Team um Georg Kofler, Holger Hansen, Michael Börnicke und Steven Bartlett zu sein. Die Herausforderung der kommenden Monate liegt darin, die einzelnen technischen Lösungen innerhalb der Social Chain Group nachhaltig und effizient in eine digitale Gesamtstrategie zusammenzuführen. Die bisherigen Erfahrungen des Teams bestehen aus mehr als 460 umgesetzten Digitalprojekten und werden uns bei dieser Aufgabe sehr helfen. Unsere aktuellen sowie zukünftigen Kunden und Projekte sind – neben der Zusammenarbeit mit der Social Chain Group – ein essenzieller Baustein, um den Erhalt und den Ausbau unserer digitalen DNA zu gewährleisten.“