Berlin, 13. September 2018. Die Social Chain Group, Berlin, hat 42 Prozent der Gesellschaftsanteile an der 21sportsgroup GmbH (21sportsgroup.com), München, erworben. Darüber hinaus verfügt die Social Chain Group aufgrund einer Stimmbindung mit einem weiteren Investor über 57 Prozent der Stimmrechte und damit über eine konsolidierungsfähige Mehrheit an der 21sportsgroup.

Die 21sportsgroup ist ein führendes E-Commerce Unternehmen in den Bereichen Boardsports, Laufsport und Streetwear, das unter den bekannten Marken Planet Sports und 21run zwei erfolgreiche Online Shops und vierzehn Flagship Stores in deutschen Städten betreibt.

• Führendes E-Commerce Unternehmen für Boardsports, Laufsport und Streetwear
• 42 Prozent Kapitalanteile, 57 Prozent Stimmrechte
• 100 Mio EUR Umsatz in 2018
• Kofler: „Unsere Social Media Unternehmen und die 21sportsgroup ergänzen sich ideal.“


Planet Sports: Führender Online Shop und Flagship Stores für Boardsports und Streetwear

Planet Sports (planetsports.de) bietet ein umfassendes Produktsortiment in den Bereichen Boardsports und Streetwear. Zusätzlich zu seinem großen Online Shop betreibt Planet Sports auch zwölf Flagship Stores in elf deutschen Städten. Planet Sports steht für ein einzigartiges, hochattraktives Sortiment, emotionale, inspirierende Einkaufserlebnisse und faire Preise in Kombination mit exzellenter Logistik. Die wichtigsten Produktkategorien bei Planet Sports sind alle Arten von Boards zum Surfen, Skaten, Ski- und Wassersport, Boarder-Fashion, Streetwear, Outdoor-Bekleidung, Schuhe und vielfältige Accessoires. Das bereits erfolgreiche, margenstarke Geschäft mit Eigen- und Exklusivmarken wird stark ausgebaut. Im Geschäftsjahr 2018 wird Planet Sports voraussichtlich einen Umsatz in der Größenordnung von 75 Mio EUR erwirtschaften.


21run: Online Shop und Flagship Stores für Laufen, Radfahren, Schwimmen, Fitness

21run (21run.de) ist ein etablierter, europaweit agierender Online Shop mit Fokus auf Laufsport. Als Laufsportspezialist bietet 21run ein umfassendes Schuh- und Bekleidungssortiment mit allen großen Laufschuhmarken sowie ausgewählten Spezialmarken für spezifische Einsatzsituationen an. Hinzu kommt exzellente Beratung sowohl online als auch offline in den 21run Geschäften. Personalisierte Laufanalysen mit modernsten Analyse-Tools sind ein wesentlicher Bestandteil des Beratungsgesprächs. Die zusätzliche Abdeckung des Schwimm- und Radsegments hängt mit dem ursprünglichen Fokus des Unternehmens auf Triathleten zusammen. Im 21run-Schwimmshop gibt es neben einem umfassenden Sortiment an Badehosen, Sportbikinis und Triathlonanzüge sämtliches Zubehör, das der Schwimmer braucht. Der 21run-Radshop bietet neben einem funktionalen Radbekleidungssortiment hochwertige Komponenten und Accessoires für das Rennrad bis hin zu Satteln und Helmen. Als zusätzliches Wachstumssegment wurde der boomende Fitnessbereich identifiziert, zu dem eine große Anzahl der 21run Kunden eine hohe Affinität aufweisen. Mit dem Online Shop wird 21run im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von mehr als 25 Mio EUR erwirtschaften.

Dr. Georg Kofler, CEO der Social Chain Group: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Planet Sports und 21run zwei Online Shops in Markenqualität besitzen, die wir durch die Reichweiten und das Marketing Know-how der Social Chain Group weiter unterstützen und ausbauen können. Social Media und Sportprodukte können sich ideal ergänzen, vor allem in der emotionalen Darstellung von Sportereignissen und Markenwelten bekannter Produkte. Die Beteiligung an der 21sportsgroup ist ein wichtiger Baustein für den konsequenten Wachstumskurs der Social Chain Group.“

Dr. Henner Schwarz, Geschäftsführer der 21sportsgroup: „Die Social Chain Group ist der ideale Partner, mit dem wir das weitere Wachstum und die Stärkung unserer Marken vorantreiben können. Wir möchten mit Planet Sports und 21run nicht nur Produkte verkaufen, sondern auch emotionale Einkaufserlebnisse und ein Zugehörigkeitsgefühl unserer Kunden erreichen. Dabei werden uns die vielfältigen Medien- und Marketingexperten der Social Chain Group nachhaltig helfen können.“


300 Mitarbeiter, 100 Mio EUR Umsatz in 2018

Insgesamt beschäftigt die 21sportsgroup rund 300 Mitarbeiter, Hauptsitz und Logistikstandort der Gesellschaft ist Ketsch. Einkauf, Marketing und Produktmanagement befinden sich am Standort München. Für das Geschäftsjahr 2018 plant die 21sportsgroup einen Umsatz von rund 100 Mio EUR.


Über die Social Chain Group AG:


Die Social Chain Group Group (socialchaingroup.com) ist ein integriertes Social Media Unternehmen mit den Geschäftsfeldern Social Media und E-Commerce. Insgesamt beschäftigt die Social Chain Group 700 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Manchester, München, London und New York. Die Social Chain Group erwirtschaftet in 2018 voraussichtlich einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 200 Mio EUR.


Kontakt: 
Jana Walker | Senior Corporate & Brand PR Manager | E: presse@socialchaingroup.com | T: +49 30 208 48 40 28


Über die 21sportsgroup:

Die 21sportsgroup (21sportsgroup.com) bietet mit 21run und Planet Sports online und in derzeit vierzehn eigenen Flagship Stores ein breites Sortiment in den Segmenten Laufen, Radfahren, Triathlon, Action-Sports, Streetwear und Outdoor. Ein weiterer Vertriebskanal ist der eigene Shopping-Club Clubsale. Die Sportplattform ist in ganz Europa präsent, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Wachstum in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, BeNeLux, Italien und Spanien. Tagtäglich beweist die Crew, die aus begeisterten Sportlern besteht, dass im Rahmen einer modernen Multi-Channel-Strategie auch im E-Commerce Kompetenz und Serviceorientierung wichtige Erfolgsfaktoren sind.


Kontakt:
Oliver Schwartz | Leiter Unternehmenskommunikation | public.relations@21sportsgroup.com | T: +49 621 400 700-30