Die Porridge-Familie des Münchner Start-ups 3Bears bekommt bärenstarken Zuwachs! Mit dem Launch der neuen Sorte Feiner Kakao am 16. Mai 2019 bringt 3Bears schokoladigen Genuss in die Porridge-Schüssel und damit noch mehr Abwechslung in das deutsche Porridge-Sortiment. 

Info

3Bears wurde in 2015 in München gegründet und ist bekannt aus der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen". Inspired by UK – Made in Germany, das ist das Porridge von 3Bears, gegründet in 2015. Die beiden Gründer von 3Bears sind ein multikulturelles Team und vereinen von Hause aus britische Porridge-Expertise mit deutscher Kochkunst. Auch im Namen zeigt 3Bears seine „very british“ Wurzeln: Im englischen Märchen rund um Goldlöckchen und die drei Bären, wählt Goldlöckchen aus drei verschieden Porridges jenes, das für sie „just right“, also genau richtig, ist. Die Social Chain Group ist seit Herbst 2017 an der 3Bears Food GmbH beteiligt.

Jetzt bekommen auch Schoko-Gourmets die Möglichkeit, den süßen Hunger schon früh am Morgen zu stillen und trotzdem ausgewogen in einen guten Tag zu starten – denn auch die neue Sorte kommt ganz ohne zugesetzten Zucker und andere Zusätze aus. Köstlich knackige Kakaonibs, feines Kakaopulver, fruchtige Datteln und natürlich beste Vollkorn-Haferflocken sorgen für ein hochwertiges schokoladiges Porridge, das genau richtig ist. Das schmeckt nicht nur lecker, sondern macht dank wertvoller Ballaststoffe und hochwertigem pflanzlichem Eiweiß auch lange satt.

 

Ebenso wie bei den bestehenden Sorten Kerniger Klassiker, Fruchtige Kokosnuss, Zimtiger Apfel, Mohnige Banane und Dreierlei Beere, bieten die vollwertigen Vollkorn-Haferflocken der Sorte Feiner Kakao einen kernigen Biss. Wie gewohnt kommt die Süße dabei ausschließlich vom Fruchtanteil, der bei neuen Schoko-Sorte aus fruchtigen Datteln und feinem Apfelmehl besteht. 

 

Das Porridge kann entweder frisch am Morgen zubereitet und warm genossen werden oder – für Vielbeschäftigte oder Morgenmuffel – bereits am Vorabend als Overnight-Oats vorbereitet werden. Dafür wird die Hafermischung mit Wasser, Kuhmilch oder einer pflanzlichen Milchalternative in einem verschließbaren Gefäß vermengt und zieht über Nacht im Kühlschrank. Die Haferflocken quellen auf und der Geschmack kann sich optimal entfalten. Kombiniert mit einem Topping der Wahl, wie frischen Früchten oder Nüssen, ist im Handumdrehen ein leckeres und erstklassiges Frühstück fertig. Mit pflanzlicher Milch, zum Beispiel Hafer- oder Kokosmilch, oder Wasser zubereitet, ist das Porridge übrigens eine vegane und zugleich nahrhafte Mahlzeit. 

 

Der Hafer für das 3Bears-Porridge wird in Süddeutschland angebaut und in einer Traditionsmühle im Schwarzwald verarbeitet. Damit setzt das Start-up neben erstklassigem Geschmack und bekömmlichen Zutaten, auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Alle Sorten gibt es unter www.3Bears.de in 400g-Beuteln oder der 50g-Probiergröße zu kaufen.